Unkategorisiert

Startseite/Unkategorisiert

Treffen Wirtschaftsministerin

2022-11-08T12:17:07+02:00

Der Vorsitzende des BdS Römerberg-Speyer Mathias Münzenberger folgte am 05.11.22 der Einladung der Oberbürgermeisterin von Speyer Frau Stefanie Seiler, am Treffen mit der Wirtschaftsministerin von Rheinland Pfalz, Frau Daniela Schmitt teilzunehmen. Neben der ungewissen Situation des Kaufhauses wurden auch Thema der Stadt- und Verkehrsentwicklung angesprochen. Gerade im innerstädtischen Bereich hat Speyer für die nächsten Jahre einige Umgestaltungen in Angriff genommen. Bei der Umgestaltung des Postplatzes und der eventuellen Änderung der Gilgenstraße, von Durchgangsstraße zur Fußgängerzone sind auch Mitglieder des BdS betroffen. Eine zukunftsorientierte Ausrichtung der Innenstadt ist notwendig. Mit viel Grün und innovativen Wohlfühloasen möchte die Stadt die Aufenthaltsqualität steigern. Ein [...]

Treffen Wirtschaftsministerin2022-11-08T12:17:07+02:00

Treffen mit OB Römerberg

2022-11-08T12:14:58+02:00

Der neue Vorsitzende des BdS Römerberg-Speyer Mathias Münzenberger hat sich beim Ortsbürgermeister von Römerberg, Herrn Matthias Hoffmann vorgestellt. Während des Austausches wurden für das Jahr 2023 verschiedene Projekte angesprochen. Eine Einladung zum Neujahrsempfang mit Präsentationsmöglichkeiten des BdS, Vortragsreihen im Zehnthaus durch die Mitglieder des BdS, sowie weitere gemeinsame Aktionen stehen auf der Agenda. Herr Münzenberger wünscht sich mehr Präsenz in der Gemeinde und sucht die Unterstützung der jeweiligen Verwaltungen. Mit viel positiver Energie haben die beiden Gesprächsteilnehmer nach einstündiger Besprechung sich mit dem Versprechen, des baldigen Wiedersehens verabschiedet.

Treffen mit OB Römerberg2022-11-08T12:14:58+02:00

Neue Corona-Regelungen

2022-01-17T13:43:17+02:00

Ab dem 14. Januar gilt in Rheinland-Pfalz die geänderte Corona-Verordnung. Diese besagt unter anderem, dass bei 2 G Plus jetzt nicht nur geboosterte Personen keinen Test vorzeigen müssen, sondern auch Personen deren Impfung/Erkrankung nicht länger wie 3 Monate zurückliegt. Das gilt für doppelt Geimpfte, geimpfte Genesene und frisch Genesene: Des Weiteren gelten neue Bestimmungen zur Quarantänepflicht, die bei dem letzten Bund-Länder-Treffen beschlossen wurden: Bildquellen: Staatskanzlei RLP

Neue Corona-Regelungen2022-01-17T13:43:17+02:00

Handwerksbetriebe profitieren von der Einigung zur Eurovignetten-Verordnung

2021-07-16T14:58:28+02:00

Aufgrund der Einigung zur Eurovignetten-Verordnung haben die europäischen Mitgliedsländer nun Entscheidungsfreiheit, um Ausnahmeregelungen selbst zu bestimmen. Das gilt für Fahrzeuge von Unternehmen außerhalb des Transportgewerbes, die zwischen 3,5 und 7,5t schwer sind und dadurch von Maut- und Nutzungsgebühren ausgenommen werden können. Handwerker benutzen das Fahrzeug in der Regel nur, um ihre Dienstleistung direkt beim Kunden und meist regional durchzuführen. Durch das großflächige Mautnetz in Deutschland wäre das Handwerk dadurch finanziell stark belastet worden. Eine angemessene Steuerleistung der Handwerker trägt bereits zur Erhaltung der Verkehrsinfrastruktur bei. „Der Bund der Selbständigen Römerberg-Speyer e.V. sieht diese Ausnahmeregelung für Handwerker positiv. Es ist wichtig klein- [...]

Handwerksbetriebe profitieren von der Einigung zur Eurovignetten-Verordnung2021-07-16T14:58:28+02:00

Unverantwortliche Verzögerung der Hilfsgelder: BDS fordert schnellere Auszahlungen

2021-01-14T16:34:43+02:00

Die Hilfsmaßnahmen „Novemberhilfe“ und „Dezemberhilfe“ wurden ins Leben gerufen, um den Menschen und ihren Betrieben zu helfen, ihnen finanzielle Unterstützung im Kampf gegen eine drohende, unverschuldete Insolvenz zu geben. Eine schnelle Auszahlung wurde versprochen. Durch den eingeführten Lockdown und den davor geltenden Lockdown Light sind viele Selbständige am Ende ihrer finanziellen Kraft und brauchen die Gelder schnellstmöglich, um zu überleben. Wenn etwas Essentielles versprochen wird, so sollte man sich auch daran halten. Ein kompliziertes Antragsverfahren und Probleme mit der Technik verzögerten und verzögern immer noch die Auszahlungen der Hilfen. Selbst Abschlagszahlungen der Hilfen liefen schleppend an. Erst jetzt, fast [...]

Unverantwortliche Verzögerung der Hilfsgelder: BDS fordert schnellere Auszahlungen2021-01-14T16:34:43+02:00

Lockdown-Informationen für Sie – Bund der Selbständigen

2020-12-14T16:59:43+02:00

Wir haben wichtige Lockdown-Informationen für unsere Mitglieder zusammengestellt, die ab dem 16. Dezember gelten: Geschäfte und Handel: Alle Geschäfte müssen geschlossen werden. Ausnahmen sind Geschäfte, die den täglichen Bedarf decken:Lebensmittelläden, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste (auch in Geschäften), Getränkemärkte, Reformhäuser, Babyfachmärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Optiker, Hörgeräteakustiker, Tankstellen, Kfz-Werkstätten, Fahrradwerkstätten, Banken und Sparkassen, Poststellen, Reinigungen, Waschsalons, Zeitungsverkauf, Tierbedarf, Futtermittelmärkte, Weihnachtsbaumverkauf und Großhandel.Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege wie z. B. Friseure müssen auch schließen.Notwenige medizinische Behandlungen wie z. B. Physio-, Ergo- und Logotherapien sowie Podologie/Fußpflege bleiben weiter möglich. Arbeitsplatz: Arbeitgeber sollen prüfen, ob Unternehmen entweder durch Betriebsferien geschlossen oder Homeoffice-Lösungen angeboten werden [...]

Lockdown-Informationen für Sie – Bund der Selbständigen2020-12-14T16:59:43+02:00

Harte Maßnahmen durch Bund und Länder beschlossen

2020-10-29T15:15:21+02:00

Beschlüsse der Ministerkonferenz vom 28.10.2020: Leider kommen wir heute mit traurigen Nachrichten auf Sie zu. Neben den gebeutelten Soloselbständigen, der Schausteller- und Reisebranche sind nun auch Gastronomie, Hotelgewerbe, Spielhallen, Massagepraxen, Kosmetikstudios und Kultur die nächsten, die jetzt schließen müssen. Zwar soll es eine Entschädigung von 75% für Unternehmen bis 50 Mitarbeiter und 70% ab 50 Mitarbeitern geben, abgeleitet von dem Umsatz des Vorjahresmonat November, allerdings kann keiner sagen wie unbürokratisch und schnell die Gelder fließen werden.Die von Bund und Ländern beschlossenen Schutzmaßnahmen gelten ab 2. November, bis voraussichtlich Ende November. Für Sie eine Zusammenfassung der Maßnahmen: Kontaktbeschränkungen:Private Treffen sind [...]

Harte Maßnahmen durch Bund und Länder beschlossen2020-10-29T15:15:21+02:00

Salierbrücke: Sanierungszeitplan trotz Corona einhaltbar

2020-06-12T15:12:59+02:00

Erfreulich ist die Nachricht seitens des Regierungspräsidiums Karlsruhe, dass es bislang keinerlei verzögernde Auswirkungen durch die Corona-Krise gegeben hat. Unsere Nachfrage, ob sich der zuletzt verkündete Zeitplan zur Fertigstellung der Sanierung der Salierbrücke im Frühjahr 2022 einhalten ließe, wurde nach jetzigem Stand bejaht. Die gute Witterung der letzten Wochen tat ihr übriges, um die Arbeiten auf Hochtouren fortzusetzen.Gerade in der jetzigen Krisenzeit ist es wichtig, dass die Bürger und Unternehmen beiderseits des Rheins positive Informationen bezüglich der Brückensanierung wahrnehmen. Das ist ein kleiner Hoffnungsschimmer für schwer gebeutelte klein- und mittelständische Unternehmen in der Region, die durch Sanierung und Corona [...]

Salierbrücke: Sanierungszeitplan trotz Corona einhaltbar2020-06-12T15:12:59+02:00

Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket des Bundes

2020-06-04T14:21:38+02:00

Für klein- und mittelständische Unternehmen wichtige Punkte:   • Senkung des Mehrwertsteuersatzes Zur Stärkung der Binnennachfrage in Deutschland wird befristet vom 1.7.2020 bis zum 31.12.2020 der Mehrwertsteuersatz von 19% auf 16% und von 7% auf 5% gesenkt.„Wir finden die Mehrwertsteuersenkung gut, aber wir würden es noch mehr begrüßen, wenn diese Maßnahme der Steuersenkung an die Restaurants und Gaststätten angepasst und ebenso bis zum 30.6.2021 gelten würde. Damit wäre die Umstellung auf neue Preise sowohl kostenmäßig, wie auch arbeitstechnisch besser tragbar und einheitlich“, sagt Liliana Gatterer, Präsidentin des Bundes der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. • Sozialversicherungsbeiträge stabilisieren Um eine [...]

Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket des Bundes2020-06-04T14:21:38+02:00

Neues aus unseren Ortsverbänden – Bund der Selbständigen

2020-05-15T13:13:39+02:00

In Zeiten der Krise fördern unsere Ortsverbände innovative Ideen, um auf ihre Unternehmen aufmerksam zu machen und ihre Existenz ein Stück weit zu sichern. Zusammenhalt, Vernetzung, Aktionen und gemeinsam positiv in die Zukunft blicken ist heutzutage wichtiger wie eh und je. Frau Liliana Gatterer, Präsidentin vom Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saarland e.V., bedankt sich bei allen Ortsverbänden für die sehr gute Arbeit in den letzten Wochen. Neben der eigenen Selbständigkeit so engagiert für die Vereine tätig zu sein, ist bemerkenswert. Vielen Dank und bleiben Sie gesund!   Gewerbering VG Bruchmühlbach-Miesau:   Dr. Philip Pongratz, Liliana Gatterer,  Alois Steffgen [...]

Neues aus unseren Ortsverbänden – Bund der Selbständigen2020-05-15T13:13:39+02:00
Mehr Beiträge laden